Landesmeister

2016: Philipp Lindner, 2 Dan, Waren

Am Samstag 27.2.2016 im KO-System mit kleinem Begleitturnier ermittelt in Rostock/Elmenhorst. Landesmeister 2016 ist Philipp Linder (2d) vor Malte Gerhold (3d) und Oliver Lenz (1d).

Ergebnistabelle von Dgob.de

2015: —

2014: —

2013: —

2012: Malte Gerhold, 3 Dan, Greifswald

In kleiner Runde gespielt am Wochenende 30.März/1.April 2012 in Nossendorf. Gewonnen hat Malte Gerhold (3d) vor Stephan Thober (2d), Hans-Eckart Lüthke Lüthke (1k) und Reinhard Thürmer (2k).

Ergebnistabelle von Dgob.de

2011: —

2010: —

2009: Volkmar Liebscher, 3 Dan, Greifswald

Am Wochenende 21./22. November haben wir zu acht den neuen Go-Landesmeister Mecklenburg-Vorpommern 2009 in Greifswald ausgespielt. Eindeutiger Sieger mit 5 Siegen wurde Volkmar Liebscher, 3-Dan aus Greifswald.
Ansonsten war das Feld ausgeglichen, die Plätze 2-5 hatten alle 3 Siege und erst die Gegnerpunkte kührten Johannes Kiliani (2d, Kühlungsborn) zum Vizemeister und Martin Schmidt (1d, Rostock) auf den 3. Platz.

2008: Stephan Thober, 1 Dan, Greifswald

Wieder sehr schön bei einem kleinen eigenen Wochenendturnier haben wir 22.-23. November in Ziggelmark mit 9 Spielern ausgespielt. Wie schon 2007 bekommt der Sieger ein persönliches T-Shirt, das bei allen möglichen und unmöglichen Gelegenheiten getragen werden darf :).
Detaillierte Ergebnisse

2007: Volkmar Liebscher, 3 Dan, Greifswald

Bei der wohl schönsten Landesmeisterermittlung seit Jahren haben wir am 1./2- Dezember in Greifswald den neuen und alten Landesmeister 2007 ausgespielt: Volkmar Liebscher, 3d, Greifswald, gewann alle Spiele und setzte sich klar durch.
Es gab ein extra Turnier mit den nach Ratingliste 10 stärksten Spielern, die wohnhaft in MV oder Mitglied des Landesverbandes MV und willig in Greifswald zu spielen waren.
Detaillierte Ergebnisse

2006: —

Wir haben 2006 auf die explizite Ermittlung eines Landesmeisters verzichtet. Wer der beste Go-Spieler in MV ist, kann man an der Ratingliste ablesen.

2005: Volkmar Liebscher, 3 Dan, Greifswald

Volkmar Liebscher gewann alle seine Partien und wurde damit seiner Favouritenrolle als Ratinglisten-Erster voll gerecht. Herzlichen Glückwunsch!
Die 4 Spieler, unter denen der Landesmeister ermittelt wurde, wurden nach folgendem Kriterium ausgewählt:
Die nach der Ratingliste von September 2005 vier besten Spieler, die entweder in M-V wohnen oder Mitglied des Landesverbandes sind und in Kägsdorf anwesend und willig zu spielen. Beim Kägsdorfer Turnier wurden 5 der 6 Partien gespielt, die noch ausstehende zwischen Volkmar Liebscher und Martin Schmidt wurde im Internet zu gleichen Bedinungen nachgeholt.
Detaillierte Ergebnisse

2004: —

Aus Mangel an Interesse haben wir 2004 auf die explizite Ermittlung eines Landesmeisters verzichtet. Wer der beste Go-Spieler in MV ist, kann man ja immer an der Ratingliste ablesen.

2003: Hannes Knuth, 1 Dan, Rostock

Die nach der Ratingliste von September 2003 vier besten Spieler, die entweder in M-V wohnen oder Mitglied des Landesverbandes sind, in Kägsdorf anwesend und willig zu spielen, haben in Kägsdorf in einem Nebenturnier um den Landesmeistertitel gespielt. Hannes Knuth gewann alle seinen Partien gegen Hans-Eckart Lüthke, Uwe Richter und Martin Schmidt und ist damit Landesmeister 2003. (Ergebnisse)

2002: Uwe Richter, 2 Kyu, Braunschweig

Die nach der Ratingliste von September 2002 vier besten Spieler, die entweder in M-V wohnen oder Mitglied des Landesverbandes sind, haben in Kägsdorf in einem Nebenturnier um den Landesmeistertitel gespielt! Uwe Richter gewann alle seinen Partien gegen Hans-Eckart Lüthke, Miklos Rimanyi und Christian Wulf-Andersen und ist somit Landesmeister 2002. (Ergebnisse)

2001: Plamen Petrow, 2 Dan, Rostock

– Bestplazierte aus M-V beim Rostocker Turnier

2000: Hans-Eckart Lüthke, 1 Kyu, Schwerin

– Bestplazierte aus M-V beim Rostocker Turnier

1999: Heinz Postulka, 5 Kyu, Schwerin

– Bestplazierte aus M-V bei den offenen Landesmeisterschaften in Kägsdorf

1998: Kai Müller, 5 Kyu, Rostock

– Bestplazierte aus M-V bei den offenen Landesmeisterschaften in Kägsdorf

1997: Michael Gräber, 1 Dan, Rostock

– Gewann das Endspiel gegen Hans-Eckart Lüthke bei den offenen Landesmeisterschaften in Kägsdorf, nachdem sie die zwei ersten Plätzen beim Turnier belegten.