1. MV-Masters

Das erste „MV-Masters“ wurde vor kurzem erfolgreich abgeschlossen!
Volkmar Liebscher 4d konnte ungeschlagen, in unserem von Philipp Lindner selbst organisiertem lokalen Turnier, den Sieg und den Titel „MV-Master 2017“ erringen.
Da es dieses Jahr keine Landesmeisterschaft für Mecklenburg-Vorpommern geben wird, ist Volkmar damit auch unser diesjähriger Landesmeister.
Gespielt wurde im Modus Double-K.O. mit 12 Spielern aus den besten 20 Spielern aus unserem Verband. Die Spiele konnten jeweils im Internet oder auf dem Spieleabend, bzw. privat untereinander, gespielt werden. Schön, dass dabei insgesamt 4 Spiele auf dem richtigen Brett zustande gekommen sind, obwohl wir doch alle recht weit voneinander entfernt sind!
Der Turnierbaum inklusive Spiele + alle kommentierten Spiele von Volkmar Liebscher kann unter folgendem Link eingesehen werden:
Da das Turnierformat durchweg jedem gefallen hat, wird es höchstwahrscheinlich am Ende des Jahres eine 2. Ausgabe vom „MV-Masters“ mit hoffentlich mehr Teilnehmern geben.

Arved Pittner (3d) gewinnt Schweriner Turnier 2016

Beim 14. Go-Turnier in Schwerin, der Drachenschlacht, siegte Arved Pittner, 3d, mit 5:0 vor Bernd Lewerenz, 3d, 4:2, und Gerd Mex, 1d, 3:1. Die 34 Turnierteilnehmer wurden
von Yoon Young-Sun, 8p, geschult und von Hanne Lüthke-Steuber in der Küche bestens betreut. Vom Kanuverein kamen mehrere kenterfreie Paddelfahrten zu Stande, darunter Familie Pittner im gemischten Vierer.

Ergebnistabelle auf dgob.de

Sieger Go Turnier Schwerin 2016 Arved Pittner

(Text und Bild: Jan Schröder)

Landesmeister 2016 ist Philipp Lindner 2d

Philipp Lindner (2d, Waren) ist der neue Landesmeister 2016 von Mecklenburg Vorpommern vor Malte Gerhold (3d, Greifswald) und Oliver Lenz (1d, Potsdam). In Elmenhorst wurde im KO-System mit kleinem Begleitturnier mit 45 Min. + 5/15 Byoyomi und 6,5 Komi in netter Runde seit langer Zeit wieder ein Landesmeister ermittelt. Herzlichen Glückwunsch!
Landesmeisterschaft M/V 2016

Vielen Dank insbesondere an Jörg Sonnenberger und Tanja Rodio für Organisation und Speis und Trank!

Ergebnistabelle von dgob.de

Durchbruch beim Computer-Go

Es ging groß durch den Blätterwald und die ganze Go-Welt war geschockt: Googles Firma DeepMind aus London hat mit einem neu entwickelten Go-Bot zum ersten Mal einen Profispieler gleichauf geschlagen. Gegen Fan Hui 2p gewann AlphaGo 5:0. Wow. In aller Stille mit erheblichem Budget entwickelt, die Partien schon im Oktober 2015 gespielt, ging Google am 27.01.2016 mit einem PR-Rundumschlag an die Welt-Öffentlichkeit inklusive Paper bei Nature und schicken Videos. Und im März geht es gegen Lee Sedol 9P für 1 Million USD.

(Nachtrag: AlphaGo hat 4:1 gegen Lee Sedol gewonnen und einen Ehren-9P von der KBA verliehen bekommen.)